Skip to main content

Bosch Indego 400 - Testbericht 2020

(5 / 5 bei 27 Stimmen)

Bosch Indego 400 - Testbericht 2020

(5 / 5 bei 27 Stimmen)

681,38 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 27. November 2020 5:51

Preisvergleich

681,38 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 27. November 2020 5:51
Kaufen

699,99 € 898,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 27. November 2020 5:51
Kaufen
Max. Gartenfläche400 m²
Max. Steigung27 %
Lautstärke63 dB(A)
Gewicht7,6 kg
Mähbreite190 mm
Mähhöhe30 - 50 mm
Akku/Batterie18 V Lithium-Ionen
BesonderheitPlanung der Mähzeiten
Abmessungen346 x 445 x 202 mm

Gesamtbewertung

91%

"Sehr gut"

Preis-Leistungs-Verhältnis
89%
Funktionen
92%
Bedienung
92%

Beschreibung

Der Indego 400 von Bosch ist ein leistungsfähiger und hochwertiger Mähroboter mit verschiedenen Features und Funktionen. Das Gerät unterscheidet sich von seinen Vorgängermodellen vor allem vom Design. Beim Design haben sich die Entwickler für einen dunklen Grünton entschieden und die Rollen / Räder sind dunkler. Mit dem Bosch Mähroboter Indego 400 können Sie eine maximale Fläche von 400 m² mähen und das Gerät verfügt über ein intelligentes Logicut Navigationssystem, mit dem Nutzer die zu mähende Fläche einstellen und konfigurieren können. Hier können Nutzer auch den automatischen Mährhythmus einstellen, sodass das Gerät in einem bestimmten Zyklus die bestimmte Fläche abfährt. Im Folgenden werden die einzelnen Funktionen, das Design und das Navigationssystem näher beschrieben.

Funktionen

Max. Gartenfläche
400 m²
Max. Steigung
27 %
Lautstärke
63 db
Schneidbreite
190 mm
Schneidhöhe
30 – 50 mm

Als erstes fährt der Mähroboter Ihren Garten ab und kartiert den Arbeitsbereich unter Berücksichtigung von Hindernissen, Temparatur und Steigungen, um die effizienteste Route zu bestimmen. Das Besondere am Indego 400 ist, dass es über eine lernende Technologie verfügt, sodass der Mähroboter wöchentlich den Arbeitsbereich neu kartiert, um sich an mögliche Änderungen auf der Strecke anzupassen. Als zusätzliche Vorsichtsmaßnahme stellt dieses System sicher, dass der Mähroboter nicht genau den gleichen Weg wie am Vortag nimmt, auch wenn dieser sehr effizient ist. Dies soll verhindern, dass der Rasen belastet wird und bestimmte Muster vom Mähen entstehen. Der Indego 400 ist also intelligent, wird ständig verbessert und ist sehr effizient.

Vorteile

  • Leistungsstarker Motor
  • Drei Klingen für effektiveres Mähen
  • Kurze Ladezeit (45 Minuten)
  • Intelligentes Logicut-Navigationssystem für effektiveres und schnelleres Mähen
  • Neigungssensor
  • Robustes und wetterfestes Gehäuse

Nachteile

  • Die effektive Mähzeit von 30 Minuten ist verhältnismäßig gering, im Vergleich zu anderen Modellen.

Navigationssystem

Wie die Vorgängermodelle von Indego nutzt auch der 400 Connect das Logicut-System von Bosch. Das Logicut-Navigationssystem ist ein innovatives und sehr gutes Feature und bietet dem Nutzer Komfort beim Einstellen. Aufgrund dieses Systems gehören Indego-Modelle zu den effizientesten Mähern auf dem Markt. Durch diese innovative Navigation können Bosch Mähroboter viel schneller und effektiver arbeiten, als andere Modelle auf dem Markt.

Akku / Batterie

Damit der 400 so effizient wie möglich arbeitet, wurde er mit einer 18-V-Lithium-Ionen-Batterie und einem Elektromotor ausgestattet. Dies ist viel leichter als das Bleibatteriesystem, das vor einigen Jahren bei den meisten normalen Robotermähern verwendet wurde. Auf diese Weise kann der Mähroboter 30 Minuten effektiv mähen und benötigt 45 Minuten in der Ladestation, um vollständig aufgeladen zu werden. Die Ladezeit von 45 Minuten im Vergleich zu einigen der Robotermäher ist sehr beeindruckend.

Aufladen
Das Besondere beim Aufladen ist, dass der Mähroboter automatisch zur Ladestation fährt und nicht manuell bewegt werden muss. Dank des Begrenzungskabels und der integrierten Sensoren kann der Mäher die Dockingstation selbst lokalisieren und finden. Sie haben also überhaupt keine Arbeit mit diesem Mähroboter. Lehnen Sie sich einfach in Ihrem Stuhl zurück und entspannen Sie sich!

Umweltfreundlich
Wie Sie es von einem Stromnetz erwarten können, ist der 400 connect absolut umweltfreundlich, es entstehen keine Emissionen und das Gerät ist super leise. Sie werden es kaum bemerken, wenn Sie Ihren Rasen mähen.

Mähfunktionen

Steigung
Um mit komplexen Gärten fertig zu werden, kann der 400 Pisten bis zu 27% Steigung bewältigen. Dies ist etwas flacher als bei den älteren Indego-Modellen, allerdings im Vergleich zur Konkurrenz ein sehr guter Wert. Tatsächlich ist es leistungsfähiger als zwei seiner größten Konkurrenten, der Robomow RX20 und der Husqvarna 105 Automower.

Auto-Kalender-Funktion
Wie alle Rasenmäherroboter verfügt auch der 400 über ein System, mit dem Sie die Tage ändern können, an denen Ihr Gras gemäht wird. Das ist wirklich praktisch. Weiterhin wird der Mähroboter einen Zeitplan für Ihren Rasen empfehlen, der auf den Daten basiert, die er während der ersten Kartierung und Mähvorgang sammelt. Dies ist eine großartige Funktion und einer der größten Vorteile eines Robotermähers gegenüber einem normalen.

Schneidsystem

Klingen
Für einen perfekten Schnitt ist der Indego 400 Mäher mit drei frei beweglichen Stahlklingen ausgestattet. In der Mitte der Mähbasis des Mähroboters befindet sich eine rotierende Scheibe, mit der die Stahlklingen bewegt werden.

Da sie wie die meisten normalen Mäher nicht fixiert sind, sind sie nur stark genug, um Gras zu schneiden und effektiv zu arbeiten. Über kleine Gegenstände kann das Gerät problemlos überwinden.

Höhenverstellung
Wie bei jedem Mäher können Sie die Höhe einstellen, in der der 400 Ihr Gras schneidet (zwischen 30 und 50 mm). Das Praktische am Indego 400 ist, dass Nutzer die Höhenverstellung mit einem Knopfdruck verstellen können.

Düngfunktion
Um ein gesünderes und besser aussehendes Gras zu fördern, düngt der 400 Ihren Rasen. Der Mähroboter versteilt kleinen Grasschnitt zwischen die Halme. Hier zersetzen sie sich auf natürliche Weise als Dünger für den Rasen.

Sicherheit

Stoßsensoren
Es verwendet spezielle Sensoren, um sicherzustellen, dass es nicht ständig auf große Hindernisse stößt. Dies wird auch für zukünftige Mähvorgänge berücksichtigt, damit das Gleiche nicht noch einmal passiert.

PIN & Alarmsystem
Um Diebstahl zu verhindern, verfügt der 400 über eine integrierte Sicherheits-PIN und ein Alarmsystem.

Neigungssensoren
Jedes Mal, wenn der 400 angehoben oder gekippt wird, stoppt die Klinge automatisch und sofort. Reduzierung der Verletzungsgefahr für Sie, Ihre Freunde oder Ihre Familie.

Fazit

Der Bosch Indego 400 ist ein leistungsfähiger, robuster und innovativer Mähroboter mit verschiedenen Features und Funktionen. Er ist nicht ohne Grund der Testsieger von Bosch. Die Verarbeitung und die verwendeten Materialien sind hochwertig. Durch das Logicut-Navigationssystem erstellt und kartiert der Mähroboter automatisch beim ersten Mähvorgang die optimale Route und verfügt außerdem über einen Neigungs- und Stoßsensor. Es ist ein fantastisches Gerät zu einem guten Preis.


Kundenbewertungen

Keine Erfahrungsberichte vorhanden



Preisvergleich

Shop Preis

681,38 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 27. November 2020 5:51
Jetzt bei Amazon kaufen

699,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 27. November 2020 5:51
Jetzt kaufen

ab 681,38 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 27. November 2020 5:51