Skip to main content

Worx Landroid L2000 (WR155E) - Testbericht 2020

(3.5 / 5 bei 11 Stimmen)

Worx Landroid L2000 (WR155E) - Testbericht 2020

(3.5 / 5 bei 11 Stimmen)

1.077,60 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 27. November 2020 5:51

Preisvergleich

1.077,60 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 27. November 2020 5:51
Kaufen

1.249,00 € 1.799,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 27. November 2020 5:51
Kaufen
Max. Gartenfläche2.000 m²
Max. Steigung35 %
Lautstärke66 dB(A)
Gewicht10,5 kg
Mähbreite220 mm
Mähhöhe30 - 60 mm
Akku/BatterieAkku 20 V 5.0 Ah
BesonderheitSmart Auto Scheduling
Abmessungen630 x 445 x 225 mm

Gesamtbewertung

73%

"Befriedigend"

Preis-Leistungs-Verhältnis
78%
Funktionen
67%
Bedienung
74%

Beschreibung

Der Worx Landroid- L2000 gehört zu einer neuen Reihe intelligenter Mähroboter für große Rasenflächen bis zu 2.000 m². Der Worx Landroid- L2000 kann einen Mähplan erstellen, der optimal an die Rasengröße angepasst ist. Außerdem wird die Mähfrequenz automatisch an die Wetterbedingungen und das Graswachstum angepasst. Der Worx Mähroboter L2000 verfügt über viele Zubehörteile und nützliche Funktionen, die den Mähvorgang noch weiter erleichtern und das Finnish verbessern. Der Worx Mähroboter verfügt über die neuesten und innovativsten Technologien und verbessert durch intelligentes Mähen die Rasenfläche. Der Rasenroboter kann mit mehreren Zubehörteilen ausgestattet werden, um die Funktionalität zu verbessern. Mit einem leistungsstarken Lithium-Ionen-Akku werden Steigungen von bis zu 35% bewältigt. Dank des praktischen “Power Share” kann der 20-V-Akku auch in anderen Worx-Tools und -Geräten verwendet werden. Der Rasenmäherroboter kann bequem über eine App für Tablet und Smartphone gesteuert und programmiert werden.

Funktionen

Max. Gartenfläche
2.000m²
Max. Steigung
35 %
Lautstärke
66 db
Schneidbreite
220 mm
Schneidhöhe
30 – 60 mm

Kanten schneiden
Das Besondere am L2000 ist die Kantenfunktion. Der Mähroboter besitzt die Fähigkeit, sauber bis zum Rand des Rasens zu schneiden. Dies wird durch die drei versetzten Stahlklingen ermöglicht.

Muster
Der L2000 besitzt kein bestimmtes Mähmuster. Durch die KI-Technologie passt sich das Gerät immer an die Bedingungen des Rasens an und berechnet die perfekte Route zum Mähen. Das Gerät lernt mit jedem Mähvorgang dazu und erstellt immer den perfekten Mähplan. Der Mähroboter orientiert sich auch an Jahreszeit, Witterung und Temperaturen.

Multi-Zonen
Nutzer können beim L2000 sogar mehrere Zonen einprogrammieren. Größere Gärten besitzen meistens mehrere Rasenflächen. Nutzer müssen lediglich den Begrenzungsdraht richtig verlegen, dann mäht der L2000 auch effektiv die anderen Rasenflächen.

Enge Stellen
Die Ki-Technologie ermöglicht auch das Mähen in engen Bereichen und schwierigen Kurven und Steigungen.

Höhenverstellung
Nutzer können beim L2000 die Schnitthöhe zwischen drei und sechs Zentimeter einstellen.

Mulchfunktion
Die Grasabfälle werden beim L2000 gemulcht. Sie fallen also beim Mähvorgang auf den Boden und fungieren als natürlicher Dünger für den Rasen.

Regensensor
Der L2000 verfügt über einen intelligenten Regensensor. Das Gerät stoppt bei zu hoher Feuchtigkeit und Nässe den Mähvorgang und kehrt automatisch zur Ladestation zurück.

Vorteile

  • Große Rasenflächen bis zu 2.000 m²
  • Viel Zubehörteile
  • KI-Technologie für intelligentes Mähen
  • Steuerung via App
  • Starker Lithium-Ionen-Akku 20 Volt, 4 AH
  • Regensensor
  • Neigungs- und Hubsensoren für erhöhte Sicherheit

Nachteile

  • Die Einrichtung ist sehr zeitaufwändig. Der Begrenzungsdraht muss so genau wie möglich verlegt werden, damit der Mähroboter optimal arbeiten kann

Navigation

Das Praktische am L2000 ist, dass Nutzer den Mähroboter über die eigene Worx Home App über ein mobiles Endgerät (Smartphone oder Tablet) steuern können. Nutzer müssen dann die App herunterladen, den Mähroboter verifizieren und mit dem WLAN-Netz verbinden. Die Mähfläche wird bei einem Spaziergang durch den Garten mit dem Smartphone automatisch ermittelt. Basierend auf der Rasengröße erstellt der Worx Mähroboter unabhängig einen optimierten Mähplan. Der Robotermäher berücksichtigt nicht nur die Rasengröße, sondern passt sein Mähverhalten auch an die Wetterbedingungen und das Graswachstum an.

Das Besondere am Worx Mähroboter L2000 ist die KI-Technologie. Der Mähroboter verwendet künstliche Intelligenz für mehr Genauigkeit und Präzision. Dies ist besonders für komplexere Gärten und Rasenformen nützlich. Das Gerät navigiert perfekt durch enge Passagen, Kurven und Steigungen. Es können sogar mehrere Rasenflächen einprogrammiert werden.

Batterie und Akku

Der L2000 wird elektrisch von einem guten 20 Volt 4 ah Lithium-Ionen-Akku angetrieben. Das Praktische an diesem Akku, dass Nutzer ihn problemlos austauschen können. Alle Worx Geräte verwenden dieselbe Akkugröße, sodass Sie einen Akku für verschiedene Geräte nutzen können.

Ladestation

Worx Ladestationen sind im Vergleich zu anderen Modellen sehr klein, kompakt und benötigen im Garten wenig Platz. An den Seiten befinden sich die Ladekontakte.

Klingensystem

Wie die meisten Mähroboter verwendet der L2000 ein Drei-Klingen System. Die drei Klingen sind an einer runden Scheibe besfestigt, die durch den Motor rotiert. Die Scheibe kann sich in beide Richtungen drehen, sodass die Stahlklingen gleichmäßig benutzt werden. Dadurch steigt natürlich die Haltbarkeit.

Bedienbarkeit und Konfiguration

Das Einrichten des Worx L2000 ist sehr zeitaufwändig. Im Lieferumfang befindet sich eine Bedienungsanleitung, in der Sie alle wichtigen Informationen finden werden. Nutzer sollten vor dem Einrichten folgende Punkte beachten:

  • Die Ladestation sollte sich innerhalb des WLANs befinden. Falls das WLAN Netz zu klein ist, sollten Sie sich einen Verstärker kaufen, der das WLAN Signal noch weiter verstärkt.
  • Verlegen Sie den Begrenzungsdraht in Ihrem Garten, damit der Mähroboter so genau wie möglich arbeiten kann. Lassen Sie sich hier viel Zeit. Je genauer Sie arbeiten, desto besser sind die Mähergebnisse.
  • Laden Sie sich die Worx App herunter und verbinden Sie den Mähroboter mit Ihrem WLAN Netz und Ihrem Smartphone. Jetzt können Sie alle Einstellungen auch über das Smartphone vornehmen.
  • Starten Sie den L2000. Am Anfang wird es etwas komisch aussehen, wenn der Mähroboter die Rasenfläche abfährt. Das wird sich aber mit der Zeit verbessern.

KI-Technologie

Der Worx L2000 Roboter-Rasenmäher ist mit AIA-Technologie (künstliche Intelligenz) ausgestattet. So bewegt es sich gekonnt durch enge Passagen und mäht sie gleichmäßig und zuverlässig. Das macht den Worx Mähroboter auch für komplexe Rasenflächen zu einer guten Wahl. Der Rasenroboter bietet auch eine Mehrzonenprogrammierung für ein optimales Mähergebnis auch auf Nebenflächen.

Fazit

Der Worx Mähroboter Landroid L2000 ist ein leistungsstarker Mähroboter mit einer sehr guten Akkuleistung (20 Volt Lithium-Ionen-Akku). Nutzer können große Rasenflächen bis zu 2.000 m² problemlos mähen. Das Besondere sind die vielen Funktionen und Features des L2000. Durch die KI-Technologie wird bei jedem Mähvorgang der perfekte Mähplan erstellt.


Kundenbewertungen

Keine Erfahrungsberichte vorhanden



Preisvergleich

Shop Preis

1.077,60 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 27. November 2020 5:51
Jetzt bei Amazon kaufen

1.249,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 27. November 2020 5:51
Jetzt kaufen

ab 1.077,60 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 27. November 2020 5:51