Skip to main content

Worx Landroid M500 Plus (WR165E) - Testbericht 2024

Worx Landroid M500 Plus (WR165E) - Testbericht 2024

594,45 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 25. April 2024 7:32
Max. Gartenflächebis 500 m²
Max. Steigung35 %
Lautstärke60 dB(A)
Gewicht9,5 kg
Mähbreite180 mm
Mähhöhe30 - 60 mm
Akku/Batterie20 V PowerShare Akku
BesonderheitBluetooth-Konnektivität
Abmessungen588 x 403 x 208 mm

Beschreibung

Der Landroid M500 Plus WR165E ist eine der Innovationen von Worx, einem führenden Hersteller von Gartenwerkzeugen und -ausrüstungen. Dieser Mähroboter ist darauf ausgelegt, die Arbeit des Mähens des Rasens zu automatisieren und somit Zeit und Mühe zu sparen. Mit seiner Fähigkeit, selbstständig zu navigieren und Hindernisse zu erkennen, verspricht der Landroid M500 Plus WR165E ein zuverlässiger und effektiver Helfer in der Gartenarbeit zu sein.

Funktionen

Der Mähroboter verfügt über eine Vielzahl von Funktionen, die den Mähprozess automatisieren und effizienter gestalten. Dazu gehören die Möglichkeit, die Mähzeit und das Intervall einzustellen, die Verwendung einer Smartphone-App zur Steuerung des Mähroboters, die Möglichkeit, den Mähroboter manuell zu starten und zu stoppen und die Möglichkeit, den Mähroboter zu programmieren, um bestimmte Bereiche des Gartens zu mähen.

Max. Gartenfläche
500 m²
Max. Steigung
35 %
Lautstärke
60 db
Schneidbreite
180 mm
Schneidhöhe
30 – 60 mm

Installation

  1. Vorbereitung:
    • Laden Sie den Akku des Mähroboters vollständig auf.
    • Stellen Sie sicher, dass der Rasen frei von Hindernissen und Objekten ist, die den Roboter blockieren könnten.
    • Installieren Sie das Begrenzungskabel um den Rand der Rasenfläche herum, um den Bereich zu definieren, in dem der Mähroboter arbeiten soll. Befestigen Sie das Kabel mit den mitgelieferten Haken im Boden.
  2. Installieren der Ladestation:
    • Wählen Sie einen geeigneten Platz für die Ladestation, an dem der Mähroboter einfach ein- und ausfahren kann.
    • Verbinden Sie die Ladestation mit einer Stromquelle und schalten Sie sie ein.
  3. Ersteinrichtung des Mähroboters:
    • Schalten Sie den Rasenmäher Roboter ein und folgen Sie den Anweisungen auf dem Display, um ihn mit der Ladestation zu verbinden.
    • Geben Sie die Größe und Form Ihrer Rasenfläche ein und wählen Sie Ihre bevorzugten Mäheinstellungen über die Tasten am Mähroboter oder über die Smartphone-App.
  4. Testen des Mähroboters:
    • Stellen Sie sicher, dass der Rasenroboter korrekt auf das Begrenzungskabel reagiert und innerhalb der definierten Rasenfläche bleibt.
    • Überprüfen Sie, ob der Roboter seine Arbeit ordnungsgemäß ausführt und die Rasenfläche gleichmäßig mäht.
  5. Feinabstimmung:
    • Überprüfen Sie die Schnitthöhe und passen Sie sie bei Bedarf an.
    • Stellen Sie sicher, dass der Mähroboter keine Bereiche überspringt oder doppelt mäht.
    • Passen Sie gegebenenfalls die Mähzeiten und Intervalle an, um sicherzustellen, dass die Rasenfläche immer ordentlich aussieht.

Vorteile

  • Effektives Mähen: Der WR165E ist mit einem leistungsstarken Motor ausgestattet, der in der Lage ist, auch schwieriges Gelände zu mähen. Die 18 cm lange Klinge ermöglicht es ihm, effektiv Gras zu schneiden und einen gleichmäßigen Schnitt zu erzielen.
  • Einfache Navigation: Der Mähroboter ist in der Lage, den Rasen selbstständig zu navigieren und Hindernisse zu erkennen. Dank der intelligenten Sensorik und der Kartenverarbeitungstechnologie kann er selbstständig und präzise arbeiten, ohne dabei in den Strauch oder Blumenbeet zu fahren.
  • Zeitersparnis: Der Mähroboter spart Ihnen viel Zeit, da er die Arbeit des Rasenmähens automatisch erledigt. Sie müssen ihn lediglich einmal einrichten und können sich dann anderen Dingen widmen, während der Mähroboter Ihre Rasenfläche mäht.
  • Geräuscharm: Im Vergleich zu anderen Mähern ist der Landroid WR165E sehr geräuscharm und stört somit nicht die Ruhe im Garten oder in der Nachbarschaft.
  • Einfache Bedienung: Der Mähroboter kann einfach per Smartphone-App oder über das Bedienfeld am Mähroboter selbst gesteuert werden. Es ist einfach, den Mähroboter an Ihre Bedürfnisse anzupassen und ihn individuell zu programmieren.

Nachteile

  • Begrenzte Rasenfläche: Der Mähroboter ist für Rasenflächen bis zu 500 m² geeignet. Wenn Sie eine größere Rasenfläche haben, müssen Sie möglicherweise mehrere Mähroboter einsetzen oder ein anderes Modell in Betracht ziehen.

Navigation und Begrenzung

Der Mähroboter verwendet ein Navigationssystem, das eine präzise und effiziente Navigation durch den Garten ermöglicht. Der Mähroboter ist außerdem mit einem Begrenzungskabel ausgestattet, das um die zu mähende Fläche herum verlegt wird, um den Bereich zu definieren, in dem der Mähroboter arbeiten soll. Der Mähroboter wird innerhalb dieser Grenzen arbeiten und vermeidet dabei Hindernisse und Objekte im Garten.

Mähsystem

Der Worx Landroid M500 Plus ist mit einem innovativen Mähsystem ausgestattet, das aus drei rotierenden Klingen besteht. Diese Klingen arbeiten in einem Kreuzmuster und schneiden das Gras gleichmäßig und präzise. Der Mähroboter ist außerdem mit einem selbstnivellierenden Messerteller ausgestattet, der sich an unebenes Gelände anpasst und so das Skalpieren der Grasnarbe vermeidet.

Sicherheit

Der Worx Landroid M500 Plus ist mit einem Sicherheitssystem ausgestattet, das dafür sorgt, dass der Mähroboter keine Hindernisse oder Objekte im Garten beschädigt. Der Mähroboter ist außerdem mit einem Diebstahlschutz ausgestattet, der verhindert, dass der Mähroboter ohne autorisierten Zugriff gestartet werden kann.

Wartung und Reinigung

Der Mähroboter erfordert nur minimale Wartung und Reinigung. Die Klingen müssen in regelmäßigen Abständen ausgetauscht werden, um sicherzustellen, dass sie scharf bleiben und einwandfrei funktionieren.

Was sind die Unterschiede zwischen dem M500 und M500 Plus?

Der Worx Landroid M500 Plus ist eine Weiterentwicklung des Worx Landroid M500, und bietet einige zusätzliche Funktionen und Verbesserungen. Hier sind die wichtigsten Unterschiede zwischen den beiden Modellen:

App-Steuerung: Der M500 Plus verfügt über eine fortschrittlichere Smartphone-App, die zusätzliche Funktionen bietet, wie zum Beispiel die Möglichkeit, die Mähzeiten genau zu planen oder den Mähroboter in Echtzeit zu überwachen.

Messerteller: Dank des selbstnivellierenden Messertellers passt sich der M500 Plus unebenem Gelände an und vermeidet das Abschneiden der Grasnarbe.

Design und Leistung

Der Mähroboter ist in einem kompakten und robusten Gehäuse untergebracht und verfügt über einen leistungsstarken Motor, der in der Lage ist, eine Rasenfläche von bis zu 500 m² zu bewältigen. Der Mähroboter arbeitet mit einem 20 V Lithium-Ionen-Akku, der eine Laufzeit von bis zu 90 Minuten hat und in nur 1,5 Stunden vollständig aufgeladen werden kann.

Fazit

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass der Landroid M500 Plus WR165E ein beeindruckender Mähroboter ist, der viele Vorteile bietet. Mit seiner effektiven Mähleistung, einfachen Navigation, Zeitersparnis und geräuscharmen Betrieb ist er eine großartige Ergänzung für jeden Garten. Die einfache Bedienung per Smartphone-App oder Bedienfeld am Mähroboter selbst macht ihn für jeden zugänglich und individuell anpassbar.


Kundenbewertungen

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Produkt? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *



594,45 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 25. April 2024 7:32